Rap de Varieté

Der erste Rap Roadmovie „Rap de Varieté“ jetzt auf YouTube! Hier in der Playlist alle bisher veröffentlichten Folgen anschauen. Neue Folgen gibt es jeden Dienstag und Donnerstag auf dem YouTube Kanal von Eskay Production.

„Rap de Varieté“ ist ein Film über Musik, Hoffnung, Freundschaft und die kleinen Absurditäten des Lebens. Die drei Brüder Sking, Tony Eskay und Felix Van planen, gemeinsam ein Album zu produzieren. Aber erstmal muss Sking gefunden werden. Seit seinem letzten Release „27“ treibt sich der Rapper mit seinem DJ auf den Stränden und in den Straßen Nizzas herum. Dort schlagen sich die beiden mit Straßenmusik und Tee tagtäglich das Leben um die Ohren. Für DJ Jaxn reicht es gerade so für die Miete. Sking lebt in einem Zelt am Strand. Alice Eskay (Miss Miri) bekommt von dem Boss Richard Harmelton (Mirko Harmel) die Aufgabe, Sking aufzuspüren und ihre Bürotätigkeiten gegen einen Platz im Bühnenensemble einzutauschen. Die Reise führt von Nizza über London nach Münster und Osnabrück und wieder zurück. Immer begleitet von skurrilen Situation, schrägem Humor und viel Tee!

Deutschland/Frankreich/Großbritannien 2018

Eskay Production präsentiert “Rap de Varieté“ Sking, Miss Miri, Tony Eskay, Mirko Harmel, Vitali Kratz, Martin Horton, Mitch Kijewski, Robert Crummenerl, Philipp Meyer, Judith Suermann, STSK, Till Lichtenberg, Ari Nadkarni, Volker Siebelmann, Sami, Felix Van und Adin Beuse Director of Photography Harri Zarske Musik Stivi und Felix Van Ton Vitali Kratz, Miss Miri, Volker Siebelmann, Robert Crummenerl Recording and Mix Till Lichtenberg Master Matthias Heydeck Design Miss Miri Drehbuch Regie und Schnitt Felix van Beuse · 48‘

Filmvorführungen im Cinema und Kurbelkiste in Münster
Sa 5. Mai • 18:00 Uhr in Anwesenheit des Regisseurs Felix van Beuse und der Filmcrew
So 6. Mai • 15:00 Uhr in Anwesenheit des Produzenten Tony Eskay